Die Zeit rennt…

Gut eine Woche nach dem 49. Historikertag vom 25. bis 28 September blicken wir zurück auf eine – aus unserer Sicht – erfolgreiche Veranstaltung Skriptum konnte am Informationsstand und im Rahmen der Präsentation auf der Rheinland-Pfalz Meile am 27. September ein breites Publikum erreichen.

Trotz Regen und ungemütlichem Herbstwetter zog es insgesamt ca. 3000 renommierte Historiker, Nachwuchsforscher und Studierende gleichermaßen auf den Campus der Uni Mainz. Stets stand eine Handvoll Interessierte vor unserem Infostand, sodass wir neue Kontakte knüpfen konnten,mögliche Kooperationspartner und vielversprechende neue Redaktionsmitglieder fanden. Insbesondere bei unseren im Bereich der Geschichtsdidaktik und dem gymnasialen Lehramt tätigen Besuchern fand Skriptum großen Anklang. Damit den potentiellen Neulesern jedoch wieder das geboten werden kann, was wir ihnen auf dem Historikertag vorgestellt haben, darf nun von Ausruhen keine Rede sein!

Auch wenn die Herausgeber sich in der Examensphase befinden, einige Redaktionsmitglieder im Ausland, andere gesundheitlich etwas angeschlagen sind beginnt für Skriptum nun die redaktionelle Endphase – und wir müssen uns sputen, um pünktlich Anfang November 2012 mit der nächsten Ausgabe online zu gehen. Die Beiträge stehen fest und werden derzeit von den Autoren gemäß unserer Richtlinien überarbeitet – einer wird sich übrigens auf sehr anschauliche Weise mit dem Historikertag befassen.

Drückt uns die Daumen!

Eure Skriptum – Redaktion

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Über das Projekt, Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s